Mystery Blogger Award Teil 3

Eine längst überfällige Nomierung zum Mystery Blogger Award habe ich noch offen und sie geht mir nicht aus dem Kopf. Was zum einen daran liegt, dass die Nominierung in meinem Notizbuch für den Blog mitwandert und zum anderen, dass die Fragen von der lieben Sandra kommen und ich doch versprochen habe die Fragen zu beantworten.

Du kannst alles hier noch mal nachlesen und die Geheimnisse, die man sich über sich preisgeben soll aus Teil 1 und Teil 2 nachstöbern.
Hier behalten wir jetzt aber alles für uns *ätsch*

Die Fragen.

Welches Buch schmückt grade deinen Nachtisch?

Outlander Band 4 und ich muss es echt langsam lesen, weil wir Staffel 3 schauen und ich sonst immer so mega verwirrt bin und Micha immer alles erzählen will und er dann genervt ist, wenn ich die ganze Zeit sage: „Merk dies!“ oder „Oh, daaaaaaaaas ist super wichtig!“

Und weil ich mich so bremsen muss, lese ich gern sinnloses dazwischen, also irgendwas, was einen nicht beschäftigt und selten länger als eine Woche dauert. Dazu gehören für mich die Bänder der Reihe „Paper Princess“ und auch „Shades of Grey“ habe ich so gelesen. Gerade ist das Buch dazwischen „Grey“ von E.L. James. Verflucht sei der Tolino und eBook Sonderangebote!!! Dieses ganze Ding, dass man einfach mehrere Bücher mit sich rumschleppen kann macht mich schier närrisch.

Hab ich jetzt eigentlich jemanden enttäuscht, dass ich durchaus Ramsch lese? =)

Kannst du dich auf Fotos leiden?

Meistens nicht, nein. Aber ich mag mich auch nicht im Spiegel.
Das war schon immer so und deswegen habe ich letztes Jahr endlich angefangen das zu ändern. Und dann wurde ich schwanger und alles Abnehmen hinfällig. Dafür mag ich mich jetzt. Auch komisch, was?
Aber Bilder mach ich lieber von anderen und wenn vor mir, ja, dann bin ich ein Filterjunkie. Wurde vielleicht schon mal bei Instagram gemerkt. Ich bewundere ja auch immer, die so Livestreams mit sich machen oder pausenlos in den Instagramstorys in die Kamera sabbeln.

Stellst du selber was für deinen Hund her (Nähen, Flechten, Stricken, Häkeln, Basteln)?

Naja, herstellen ist zu viel gesagt. Ich versuche mich in den verschiedensten Dingen. Ich habe schon Leckerlibeutel genäht und aus einem Handtuch ein Cape.
Aber mehr Nähen ist für dieses Jahr der Plan, es kommt ja noch jemand dazu, für den ich den ein oder anderen Plan habe und Gründe Stoff zu kaufen. Und vorallem endlich mal Zeit, welchen kaufen zu fahren. Denn hier in Rostock ist das so eine Sache. Wir haben in der Innenstadt ein paar kleine Läden, die aber keinen so richtig ausgefallenen Stoff haben und der nächste größere Laden ist quer durch die Stadt und war im letzten Jahr dank Baustellen eine Weltreise.

Frag mich in einem Jahr noch mal liebe Sandra.

Gehst du eher für deinen Hund oder dich shoppen?

Oh, ich gehe gar nicht shoppen. Ich besorge, was eben nötig ist und anfällt.
Meinen Kram bestelle ich meist, zumindest Klamotten. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn man im Laden erst seine Größe nicht findet und dann nichts passt.

Also ja, ich gehe wenn dann lieber für Adgi los…und natürlich Scar.

Würdest du ein Apfelstück noch essen, das dein Hund probiert und ausgespuckt hat?

Ähm nein. Er kaut nämlich einmal drauf und dann ist es bäh.
Allerdings isst Adgi Apfel nur, wenn ich die Stücke abgebissen habe.

Aber um der Ehrlichkeit willen: Wenn ich Adgi anbiete von einer Möhre abzubeißen und er nur dran riecht und nicht abbeißt, dann beiße  ich trotzdem ab. Ich geb auch ihm etwas in die Schnute und nehme mir dann mit der selben Hand was.

So bin ich aufgewachsen, meine Eltern erzählen heute noch gern, wie ich mit Essen auf dem Hühnerhof saß und auf der einen Seite ich gekaut habe und auf der anderen Seite ein Huhn….

Der Rest der Mysterypflichten

…ist hiermit hinfällig.
Ich nominiere keinen, die Welle ist gerade abgeebbt und dabei belasse ich es.
Dieses Jahr hält sicherlich noch den ein oder anderen Nominierungsschub bereit.
Hoffentlich mal wieder so etwas spannendes, wie ein Blick in die Taschen von Hundehaltern oder hinter die Blogkulissen….

Komm mit in unseren Alltag

3 Gedanken zu „Mystery Blogger Award Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.