Das grüne Leben kann manchmal zur Gefahr werden

Wie schon im letzten Beitrag erwähnt, habe ich festgestellt, dass ich gar nicht weiß, welche meiner Zimmerpflanzen für Kovu gefährlich werden können. Während Emma mein stetiger Begleiter war, hatte ich keine Pflanzen. Doch je mehr Besuch wir hatten, umso mehr wollten die Menschen, dass ich es wohnlicher habe. Somit bekam ich zum Geburtstag gleich drei Pflanzen. Eine Orchidee war unter anderem dabei und alle Pflanzen stehen dort, wo Kovu nicht ankommt. Der kleine ist aber zum perfekten Kletteraffen geworden und somit wuchs der Respekt vor den wunderschönem Grün.

„Das grüne Leben kann manchmal zur Gefahr werden“ weiterlesen

Rocky – Teil 2

Halb Hund Halb Kind…

Rocky ist ein Hund, der es faustdick hinter den Ohren hat, aber auch liebevoll und niedlich sein kann. Durch seine viel zu großen Ohren kann man ihm nicht viel übel nehmen. Dazu noch seine kleinen Knopfaugen, die es einem auch nicht einfach machen böse auf ihn zu sein 😉 Letzte Woche habe ich euch den kleinen Hundemann vorgestellt, hier kommt nun der zweite Teil.

„Rocky – Teil 2“ weiterlesen

Liebster Award 2017 – 11 Fragen/11Antworten

Dank meiner liebsten Anika habe ich auch das Vergnügen 11 Fragen zu beantworten. Vielen Dank für deine Nominierung! Eine tolle Abwechslung für mich spannende Fragen zu bekommen und eine Antwort auf jede Frage zu finden. Dieser Herausforderung habe ich mich gestellt. Ich habe mir erlaubt die Fragen auf den kleinen Kovu und allgemein auf Katzen zu beziehen. Aber lest am besten selbst 😉

„Liebster Award 2017 – 11 Fragen/11Antworten“ weiterlesen

Alltagsgedanken – Winterdepression und ein bisschen Sonne

Jeder um mich herum passt sich momentan dem Wetter an. Ist es stürmisch und nass, ist die Stimmung eher gedrückt. Scheint die Sonne, ist jeder gut drauf. Kovu geht es genauso. An regnerischen Tagen kuschelt er sich in meine Jacke und schnurrt vor sich hin. Scheint jedoch die Sonne, ist der aktivste kleine Kerl. Scheinbar überträgt sich das aufs Gemüt. Wenn ich Tiere draußen beobachte, z.B. beim Gassigehen, bietet sich mir ein ähnliches Bild.

„Alltagsgedanken – Winterdepression und ein bisschen Sonne“ weiterlesen

Hund und Katze – Gegensätze ziehen sich an?

Wenn eins nicht zusammen passt, sind es Hund und Katze. Nach gefühlt einem Jahrzehnt sind meine Eltern mal bei mir zu Besuch gekommen. Und das auch zu einem wunderbaren Anlass, weil das Töchterchen Geburtstag hat. Tja unsere Generation gehört wohl zu denen, die nicht genug Stühle für so viele Menschen haben, geschweige eine ordentliche Kaffeemaschine oder einen Tortenheber. Kurzum begann die Ankunft mit:

„Hund und Katze – Gegensätze ziehen sich an?“ weiterlesen

Niedlich und zugleich gefährlich

Voller Freude zeige ich jedem um mich herum die Bilder des kleinen Kovu. Die pure Entzückung hat bei dem Einen oder Anderen sofort die Gedanken hervor rufen lassen, eine Katze – das wärs! Dazu fallen gerne mal die Worte „Ich hätte lieber einen Hund, aber mir fehlt die Zeit um mich ausreichend mit ihm zu beschäftigen“. Manch anderer denkt, dass es für die eigenen Kinder toll sei, wenn Meerschweinchen zu langweilig sind. Doch so einfach ist das nicht und ich möchte jedem nahe legen, dass so ein Stubentiger manchmal den gleichen Aufwand benötigt, wie ein Hund.

„Niedlich und zugleich gefährlich“ weiterlesen