[Blogparade] Trick or Treat

Es ist so weit: die Türen der Anderswelt sind geöffnet!

Heute ist der 31.10.2017 und damit Halloween. Die Süßigkeiten sind in der Schale, die Kürbisse geschnitzt und die Hecke ist Klopapierunfreundlich zurück geschnitten.

Für heute habe ich eine kleine Blogparade ausgerufen, in der ich euch gebeten habe, entweder einen kleinen Trick oder einen Treat zu veröffentlichen. Poste gern deinen Link in das Kommentarfeld und ich kann hier die Liste der Beiträge schick machen. Ich bin ganz gespannt!

Natürlich haben auch wir eine Kleinigkeit vorbereitet und zwar einen Treat:

Bananenchips

Es wirklich nur eine Minikleinigkeit, die in der Heizsaison unbedingt ausgenutzt werden sollte.

Du brauchst:

  • Banane
  • Alufolie
  • Reibe
  • Hitzequelle

Besonders wichtig ist das Einhornklebeband

  1. Reibe die Banane mit Reibe in dünne Scheiben (je dünner, desto schneller werden sie fertig)
  2. Falte die Alufolie zu einer kleinen Schale und verteile die Scheiben darin, das kann ruhig eng sein, da sie immer ein wenig zusammen schrumpfen.
  3. Stelle die Schale auf eine Hitzequelle. Am besten geht es auf dem Kamin. Es geht aber auch die Heizung oder Alternativ der Backofen mit Umluft auf 50°C und alle 20 Minuten die Feuchtigkeit aus dem Kamin lassen.
  4. Wende die Scheiben immer mal wieder. Anfang kleben sie ein wenig aber, bei der zweiten Wendung geht es ganz einfach.
  5. Wenn die Chips braun sind und hart werden, nimm sie von der Hitze.
  6. Lager die Chips mindestens einen Tag ohne einen Deckel darauf. Dann ziehen sie nch mal gut an Härte nach. Danach kannst du sie auch in ein Glas legen.

Ich sag ja, es ist nur eine Kleinigkeit, aber besser als das, was man in den Läden zu kaufen bekommt an Trockenobst. Du kannst auch Äpfel etc. auf diese schonende Art trocknen.

Übrigens trocknen wir an einem Abend mit einem guten Film 4 Bananen und die halten sich eine ganze Weile.

 Die gesammelten Werke für kleine Angeber

Trick

Treat

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Komm mit in unseren Alltag

10 Gedanken zu „[Blogparade] Trick or Treat

    • Ja und ich hatte sie auch mit und dann wieder mit nach Hause geschleppt.
      Wenn sie heute Abend vor meiner Tür tanzt, kann sie das ganze Glas haben-VERSPROCHEN!

  1. Schande über mein Haupt,
    Ich habe den Aufruf zur Blogparade einfach verpasst – er ist still und heimlich an uns vorbei gezogen 😔

    Aber euer Attest-Rezept klingt klasse, wobei ich die leckeren Bananenchips wohl selbst essen und nur schwer teilen könnte. 😁

    Wir wünschen euch ein schaurig schönes Halloween 🎃!

    Liebe Grüße,
    Doxa 👻 mit Hayley und Darida 🎃

  2. Ich habe mich den ganzen Monat darauf gefreut und auch schon viele Ideen gehabt. Leider hat es mit dem Trick nicht geklappt, aber. Wenigstens die Kekschen. Schließlich wollen unsere Liebsten auch was davon haben. Da sie so verdammt schnell verputzt waren, werden sie auch gleich nochmal gebacken, die Bananenchips klappen mit der Restwärme nach dem Backen sicher perfekt.

    Liebe Grüße

    Sandra und Shiva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *